Aus aktuellem Anlass:

DS GVO
...mehr

Herzlich Willkommen beim Verein Hirschmann e.V.

Hauptversammlung 2018 in Oberhof / Thüringen

Einstimmige Wahlen und klare Entscheidungen zu den Mitgliedsbeiträgen

Der Verein Hirschmann dankt dem stellvertretenden Zuchtleiter, Peter Sladko, und seinem Organisationsteam mit Mario Klein, Michael Radloff, Sven Bock und Jens Raumschüssel für die hervorragende und reibungslose Ausrichtung der Hauptversammlung in Oberhof. Der Dank gilt auch dem Forstamt Oberhof für die Zurverfügungstellung der Prüfungsreviere, insbesondere Herrn Forstdirektor Bernd Wilhelm und den beiden Revierleitern Markus Weisheit und Ronny Eckhardt. Alle vier angetretenen Prüfungsgespanne haben ihre Schweißhundeprüfung erfolgreich abgelegt.

Wahlen

Die turnusmäßigen und einstimmigen Wahlen ergaben: Ralf Bördner und Winfried Wagner wurden in ihren Ämtern als 2. Vorsitzender bzw. als Zuchtleiter wiedergewählt. Heiko Wessendorf wurde stellvertretender Prüfungsobmann, Gunter Voss Schatzmeister und als sein Stellvertreter wurde Axel Neumann gewählt.

Mitgliedsbeiträge

Die jährlichen Mitgliedsbeiträge sollen unverändert bleiben, von einer Beitragserhöhung kann aufgrund der derzeit stabilen Finanzsituation abgesehen werden.

Die Mitglieder des Vereins sind zur Zahlung von Beiträgen verpflichtet. Gemäß § 5 Abs. 1 der Satzung Verein Hirschmann e.V.  wird die Höhe des Jahresbeitrages durch die Hauptversammlung festgesetzt.  Die bisherigen Beschlüsse hierzu haben unterschiedliche Beiträge festgesetzt. So gibt es spezielle Beitragssätze für Familienmitglieder und Mitglieder von Zweitvereinen, die innerhalb des ISHV zusammengeschlossen sind.

Die Verwaltung dieser unterschiedlichen Beiträge, insbesondere die Kontrolle auf tatsächlichen Zahlungseingang, gestaltet sich außerordentlich schwierig und ineffizient.  Zur Erhöhung der Transparenz im Kassenwesen und zur Vereinfachung der Arbeit hatten die Schatzmeister einen Antrag an die Hauptversammlung formuliert. Die Hauptversammlung 2018 hat beschlossen, dass gemäß § 5 Abs.1 der Satzung Verein Hirschmann e.V. ab sofort und damit erstmals wirksam zum Jahresbeginn 2019, nur noch zwei unterschiedliche Beitragshöhen, nämlich 90 € pro Vereinsjahr für Selbstzahler und 75 € pro Vereinsjahr für die Teilnehmer am Lastschrifteinzugsverfahren festgesetzt werden. Hiervon ausgenommen sollen individuelle Einzelfälle nach § 5 Abs. 4 (Härtefallregelung) sein.

Rund 350 Mitglieder und Gäste - zeitweise war auch der neu gewählte Präsident des JGHV, Karl Walch, anwesend - erlebten eine gute und harmonische Hauptversammlung, an deren Ende, anlässlich der Pfostenschau, der Zuchtleiter 140 Hannoversche Schweißhunde den Mitgliedern, Gästen und der Öffentlichkeit vorstellen konnte.

 

Jürgen Schlüter

 

 

User:  
Password:  
 
Passwort vergessen ?